Freebook Wickelgürtel: stilvoller Begleiter deines Outfits

Bindegürtel aus Leder

Der Taillengürtel bringt deine Kurven zur Geltung oder verhilft dir zu ein wenig mehr Taille. Er ist ein absoluter Klassiker und schon lange fester Bestandteil in der Modewelt, weil er eine wunderschöne Silhouette zaubert.

Die Einsatzmöglichkeiten

Mit einem Wickelgürtel oder Taillengürtel peppst du Kleidungsstücke stilvoll auf. Der Gürtel selbst betont also deine Körpermitte, du kannst damit aber auch Kleider, die einen Tick zu lang sind, easy fixieren. Der überschüssige Stoff fällt lässig über den Gürtel.

Dein Wickelgürtel lässt sich neben Kleidern prima zur Tunika oder einem lässigen Hoodie kombinieren. Das Bindeband am Gürtel selbst wird als dekorative Schleife gebunden und so zu einem zusätzlichen Hingucker.

Oder du trägst ihn über eine weite, weiße Bluse, über einen Blazer im Oversize-Stil, kombinierst ihn herbsttauglich mit derben Boots und Wolljacke. Du siehst, die Einsatzmöglichkeiten sind fast grenzenlos!

Mit unserem Freebook kannst du dir also in kurzer Zeit step by step selbst dein neues, stylisches Accessoire nähen.

Die benötigten Materialien

Du benötigst ein wenig (Kunst-)Leder für das Gürtel-Mittelteil und den Bindegürtel, unser Freebook mit der Anleitung und schon kann es losgehen. In Kroko-Optik ist er er ein zusätzlicher Hingucker, in braun oder schwarz wird er zum klassischen Basicteil.

Da du nicht viel Stoff benötigst, kannst du mit dem Taillengürtel Stoffreste ideal aufbrauchen und verwerten oder alten Kleidungsstücken ein neues Leben schenken.

Noch ein Tipp zum Schluss

Wenn du den Gürtel aus einem anderen Material wie Baumwolle nähen möchtest, empfehlen wir dir, die einzelnen Teile zusätzlich mit Vlieseline zu verstärken. So bleibt er schön in Form.

Und nun viel Spaß beim Nähen!

Schreibe einen Kommentar