Strickjacke Karo und Basic-Top: ein Perfect Match

Cardigan Karo Basic-Top

Wenn du selbst nähst kannst du ganz bewusst entscheiden, wie dein Kleiderschrank aufgebaut ist: schließlich bist du nicht vom Angebot der bekannten Modeketten abhängig. Nein, du wählst selbst aus welchen Stoffen deine Kleidungsstücke sind, welche Schnitte dir besonders gut gefallen und in was du dich wohlfühlst.

Umso wichtiger ist es, dass deine selbst genähten Kleidungsstücke nicht den Großteil des Jahres im Schrank verschwinden, weil du einfach keine Möglichkeit hast sie untereinander zu kombinieren.

Deine Capsule Wardrobe

Der Kleiderschrank quillt über vor Kleidungsstücken, aber nichts passt zusammen? Dann enthält er das genaue Gegenteil einer Capsule Wardrobe. Bei der Capsule Wardrobe geht es um das Beschränken auf ein Minimum.

Aber wir finden, das heisst nicht, dass du nur eine vorgegebene, knappe Anzahl von Kleidungsstücken haben darfst. Sondern du entscheidest selbst, wie viele Stücke deine Basis-Garderobe beinhaltet und welche besonderen Teile diese ergänzen.

Wichtig ist, dass du eine Grundausstattung hast, die zeitlos ist und qualitativ hochwertig ist. Du kannst also durchaus bei Basic-Teilen auf Qualität beim Stoff und Nähen achten. Trotz des “Zeitlos”-Aspekts musst du aber nicht auf aktuelle Trends verzichten. Du ergänzt deine Capsule Wardrobe durch besondere Teile, die das gewisse Etwas haben.

Die Schnittmuster Basic-Top und Strickjacke Karo

Carolin von Fadenkäfer achtet ganz bewusst darauf, eine ausgewogene Mischung aus Basic-Teilen und solchen, die das gewisse Etwas haben, zu entwickeln.

So auch bei unseren zwei neuen Schnittmustern: dem Basic-Top und Cardigan Karo.

Das Basic-Top ist schnell und einfach genäht und eine prima Grundlage für das weitere Styling mit anderen Kleidungsstücke. Du kannst das Basic-Top mit Rundhals- oder V-Ausschnitt nähen. Außerdem kannst du bei einer kleinen Oberweite bis Cup A optional auf die Brustabnäher verzichten oder trotzdem nähen. Als Stoffe eignen sich alle elastischen Jerseystoffe. Edel wirkt hier besonders Viskose-Jersey.

Dazu, wie auch zu anderen Schnitten von Fadenkäfer ist die Strickjacke Karo die perfekte Ergänzung. Karo punktet damit, dass du ganz nach deinem Geschmack zwischen einem normalen und weiten Ärmeln wählen kannst. Außerdem gibt es eine Blende, wodurch der Cardigan mit Knöpfen geschlossen oder auch offen getragen werden kann. Für diese Strickjacke eignen sich Stoffe wie (Jaquard-)Strick oder Waffeljersey. Nähe dir doch eine hochwertige Kaschmir-Strickjacke und veredle sie mit hochwertigen Stoffen. Du wirst jahrelang Freude an deinem selbst genähten Designerteil haben.

Schnittmuster für die ganze Familie

Viele unserer Schnittmuster sind für die ganze Familie. Das Must-have Strickjacke Karo – zeitlos und zu allem kombinierbar – gibt es deshalb auch für Damen, Herren und Kinder. Für Frauen und Kinder mit weiten oder normalen Ärmeln, für Männer mit einer normalen Ärmelweite.

Beim Top kannst du dich selbst oder deine Kids benähen. Du hast die Wahl zwischen einem Rundhals- und V-Ausschnitt. Für Kinder wird das Top ohne Abnäher genäht, bei den Damen empfehlen wir wie bereits erwähnt, ab Cup-Größe B das Top auf jeden Fall mit den dafür vorgesehen Abnähern zu nähen. Wenn du auf Abnäher verzichten möchtest, kannst du dir die Anleitung dafür hier ansehen.

Du findest viele Tipps und Tricks auf unserem You Tube-Kanal. Hier zeigen wir dir auch wie die einzelnen Kleidungsstücke genäht werden.

Und jetzt, viel Spaß beim Nähen!

2 Idee über “Strickjacke Karo und Basic-Top: ein Perfect Match

  1. Pingback: Die Schule geht los – in selbst genähten Outfits von Fadenkäfer – Fadenkäfer

  2. Pingback: eBook Schnittmuster von Fadenkäfer: jetzt mit Ebenen-Funktion – Fadenkäfer

Schreibe einen Kommentar